Exoes, ein Experte für immersionsgekühlte Betterien

Konzeption von Modulen und Batteriepacks

Simulationen der thermischen Leistungsfähigkeit und Instabilität

Prüfung von Flüssigkeiten und Batteriemodulen

Fertigung von Prüfständen

Fahrzeugintegration mit e-Mersiv

Die wichtigsten Vorteile dieser Thermomanagement-Technologie :

Aufladen einer Batterie in weniger als 10 Minuten
 
Verbesserung der Sicherheit und Vermeidung von Batteriebränden
Verbesserung der Lebensdauer von Zellen durch eine homogenere Temperatur

Fahrzeughersteller und Flüssigkeitshersteller, Ihre aktuellen Anforderungen sind: Validierung der richtigen Flüssigkeit und Validierung eines repräsentativen Immersionskühlungskonzepts auf Modul- und Packebene mit prismatischen, zylindrischen oder Pouch-Zellen für den automobilen Bereich.

Exoès, Ihr Partner für Ihre Immersionsprojekte.

 

Kühlung durch Immersion: ein Modell für Zuverlässigkeit und Sicherheit

Eine Lithium-Ionen-Batterie birgt ein hohes Sicherheitsrisiko: die thermische Instabilität einer Zelle, die sich durch Ausbreitung auf alle Zellen eines Moduls oder eines Batteriepacks überträgt.

Abgesehen von der grundlegenden Sicherheit der Fahrzeuginsassen kosten die umfangreichen Rückrufaktionen für batteriebetriebene Fahrzeuge aufgrund von Brandgefahr die Hersteller ein Vermögen und stellen ein sehr hohes Imageproblem dar.

Die Batteriekühlung durch Immersion kann die thermische Ausbreitung von einer Zelle auf benachbarte Zellen verhindern, wenn die Batterie und ihre thermischen Systeme gut konzipiert sind.

Dies ist einer der Hauptvorteile dieser Lösung, bezüglich der es Exoès verstanden hat, besonders sichere Versionen zu konzipieren.

Einphasig, zweiphasig, Sprühen, teilweise oder vollständige Immersion

Sie suchen einen kompetenten Partner für die Handhabung von dielektrischen Flüssigkeiten bei der Konzeption und Fertigung von repräsentativen Modulen mit Hochenergiezellen und allen Arten von Immersionsarchitekturen?

Exoès beherrscht die Handhabung aller Arten von Flüssigkeiten, unabhängig davon, ob sie ein- oder zweiphasig sind. Eine unserer Schlüsselkompetenzen: das Wissen um die Beschreibung und Handhabung der dielektrischen Evolution der Flüssigkeit im Laufe der Zeit und die Analyse der Verschmutzung einer Flüssigkeit, sowohl kontinuierlich als auch nach einer Missbrauchsprüfung.

Unsere Beherrschung der Befüll- und Reinigungsvorgänge der Module und unsere Fähigkeit, Technologien wie vollständige und teilweise Immersion oder Sprühen zu vergleichen, haben uns zu Experten für Flüssigkeiten in einer Batterieanwendung werden lassen. Unsere Simulationen werden mit zuverlässigen Testergebnissen korreliert, wobei die Sicherheit stets ein Leitmotiv ist.

Kompetenz in der Batteriekonzeption

Für Ihre Daten benötigen Sie einen Partner, der weiß, wie man eine Batterie oder Batteriemodule richtig konzipiert und fertigt: Auswahl und Lieferung von Lithium-Ionen-Zellen für den automobilen Bereich, Dimensionierung von Busbars, Durchführung des Laserschweißens an Automobilzellen, Definition von Zyklen, die bei der Batterie anzuwenden sind, um die Vorteile einer bestimmten Flüssigkeit oder eines bestimmten Designs herauszustellen usw.

Alle unsere Tests erfolgen intern auf unternehmenseigenen Prüfständen

Vertrauen Sie uns Ihre Projekte an, um Ihre Risiken und Ihre Zeitspannen zu verringern: Wir führen alle Aufgaben intern auf unternehmenseigenen Prüfständen aus, einschließlich Tests und deren Auswertung. Wir führen alle Leistungs-, Sicherheits-, Alterungs-, Kaltstarttests sowie die Charakterisierung von Flüssigkeitsgemischen durch. Unser Ziel: Ihnen in kürzester Zeit Daten mit hohem Mehrwert zu liefern, die von der wissenschaftlichen Gemeinschaft und Ihren Kunden aufgrund ihrer Genauigkeit und Repräsentativität akzeptiert werden.

Wir haben bereits zahlreiche Prototypen entwickelt sowie Tests und Simulationen für die verschiedenen Architekturen der Immersionskühlung durchgeführt.

Von der Simulation einer Zelle bis zur Fertigung eines kompletten Batteriepacks

Exoès hat eine einzigartige Kompetenz bei der Kühlung von Lithium-Ionen-Batterien durch Immersion ihrer Zellen in eine dielektrische Flüssigkeit entwickelt. Dank unserer Innovationen und unserer mehr als 10-jährigen Erfahrung in der Verwendung und Behandlung von Flüssigkeiten in bordeigenen Thermomanagement-Anwendungen können wir Sie in der gesamten Wertschöpfungskette der Immersion unterstützen.

Die Alleinstellungsmerkmale von Exoès bei der Immersionskühlung

Exoès hat in seinen Forschungslabors mehr als 30 dielektrische Flüssigkeiten getestet und insgesamt 7 verschiedene Architekturen der Immersionskühlung entwickelt, bei denen ein- oder zweiphasige Flüssigkeiten verwendet werden.

Exoès konzipiert und testet Prototypenmodule von immersionsgekühlten Batterien in 3 Zellenformaten (zylindrisches, prismatisches oder Pouch-Format), um Auslegungen und die Leistungsfähigkeit von Flüssigkeiten zu untersuchen.

Exoès hat bereits mehr als 12 immersionsgekühlte Batteriemodule realisiert, die repräsentativ für ein zukünftiges Seriendesign sind. Die Genauigkeit ihrer Bauform wird von Automobilherstellern validiert: Auswahl der Zellen, Zellencharakterisierung, Design der Busbars, Laserschweißen der Zellen usw.

Unser Joint Venture e-Mersiv kann Ihnen komplette Batteriepacks sowie deren Kühlsystem liefern, für die Entwicklung mit einer verstärkten Instrumentierungsebene oder für den Einsatz in Fahrzeugen.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Tests und unsere Testeinrichtungen